Veranstaltungsberichte

Spende nach Maifeuer

Bei bestem Wetter und guter Laune fand in diesem Jahr das traditionelle Maifeuer statt.

Rund 200 Leute trafen sich auf dem Platz am hochgestapelten Maifeuer, um gemeinsam bei Speis und Trank, mit Stockbrot und netten Gesprächen bis in die Nacht fröhlich zu feiern.

Durch den Verkauf von Wurst, Frikadellen, Pommes und Naschitüten sowie Getränken konnte die Freiwillige Feuerwehr Hemme die grandiose Summe von 1500 Euro zugunsten der Ukraine spenden.

Die Wehrführung und der Festausschuss bedankten sich bei allen Teilnehmern und Helfern für ein gelungenes Fest.